Wertewandel in Winterthurs Wirtschaft

16.06.2018, 15:00


Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) ist eine weltweite Bewegung, die eine faire, nachhaltige, partizipative Wirtschaft will. Wir möchten die Winterthurer Öffentlichkeit darüber informieren und weitere Firmen zur Zertifizierung bewegen. Bald soll das Gemeinwohl-Label zur Winterthurer Öffentlichkeit gehören! Mehr Informationen finden Sie auf www.ecogood.org/de

PROGRAMM:

15 Uhr – Eintreffen mit kleinem Apéro

15.30 Uhr – Führungen Kleinwasserkraftwerk Hard und Industriegeschichte Hard

17 Uhr – Podiumsdiskussion mit Yvonne Beutler (Stadträtin), Michael Domeisen (Geschäftsführer House of Winterthur / Wirtschaftsförderung), Christof Hasler (Präsident KMU-Verband), Ralf Nacke (Unternehmensberater, Vertreter „Gemeinwohl-Ökonomie“), Jürg Wülser (Baubiologe, Geschäftsführer Malerei Wülser, zertifiziert);

Moderation: Sarah Bolleter, Geschäftsleiterin Gemeinschaft Hard

17.45 Uhr – feierliche Übergabe der Gemeinwohl-Zertifikate

Ab 18 Uhr – Risotto, Musik

Eintritt frei

 

Zurück