Aus KAP wird Arbeitsintegration Winterthur

01.12.2011

Die KAP Koordinationsstelle für Arbeitsprojekte heisst ab sofort Arbeitsintegration Winterthur. Mit dem neuen, verständlicheren Namen und einem zeitgemässen offensiveren Auftritt will gezeigt werden, was rund 80 Mitarbeitende Tag für Tag leisten: Sie begleiten, unterstützen und fördern pro Jahr rund 1300 Programmteilnehmende und tun alles dafür, ihnen eine sinnvolle Arbeit anzubieten und sie wenn immer möglich in den regulären Arbeitsmarkt zu integrieren.

 

Informationen über Angebote, Dienstleistungen und Produkte unter:
www.arbeitsintegration.winterthur.ch.

 

Zurück