136 Bewerbungen für Jungunternehmerpreis 2011

30.08.2011


Medienmitteilung

Die Anmeldefrist für den Heuberger Winterthur Jungunternehmerpreis 2011 ist abgelaufen. 136 Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer aus der ganzen Deutschschweiz haben spannende Geschäftsideen, Pro-
dukte oder Dienstleistungen in ihren Dossiers beschrieben. Es obliegt nun der Standortförderung Region Winterthur, zusammen mit dem Selektionspartner STARTUPS.CH zwölf Jungunternehmen zu bestimmen, welche ihr Projekt im Halbfinale vom 10. Oktober 2011 der Fach-Jury präsentieren dürfen.


Die aus dem Halbfinale hervorgehenden sechs Finalisten können sich eines Gewinnes sicher sein und kämpfen am 5. November 2011 mit ihren Produkten oder  Dienstleistungen vor der Final-Jury um die drei Spitzenränge. Die Final-Jury bestimmt anschliessend, welche Geschäftsideen mit 150'000 Franken und welche mit 50'000 Franken prämiert werden. Das Halbfinale und das Finale finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Preisverleihung erfolgt am 2. Dezember 2011 in Winterthur. Bundesrätin Doris Leuthard übernimmt das Patronat.

Über den Heuberger Winterthur Jungunternehmerpreis
Mit einem Preisgeld von total CHF 600’000 ist der Heuberger Winterthur Jungunternehmerpreis einer der bedeutendsten Jungunternehmerpreise der Schweiz. Prämiert werden Geschäftsideen, Produkte oder Dienstleistungen aus der gesamten Deutschschweiz mit einem hohen Innovationsgrad und Wachstumspotenzial. Der Preis wird zum fünften Mal durch die Robert und Ruth Heuberger Stiftung vergeben. Die Trägerschaft des Preises wird durch verschiedene Partner ergänzt.

Weitere Informationen: www.jungunternehmer-preis.ch

 

Zurück