Pensionskasse: Stadtrat treibt Anschluss an andere Trägerschaft voran

21.02.2019

 

Nach der Beratung der Pensionskassenvorlage in der Aufsichtskommission hält der Stadtrat am beantragten Kredit über 144 Millionen Franken für die Ausfinanzierung der Pensionskasse der Stadt Winterthur fest. Der Betrag wäre bei einem Anschluss an eine andere Trägerschaft nicht verloren, sondern würde die effektiven Anschlusskosten verringern. Der Stadtrat nimmt nun umgehend ein Projekt an die Hand mit dem Ziel des Anschlusses an eine andere Trägerschaft.

 

Zur Medienmitteilung der Stadt Winterthur

 

Zurück