Stadtwerk unterstützt Energiestrategie des Bundes

19.11.2018


Alle zwei Jahre untersucht das Bundesamt für Energie (BfE), in welchem Mass Schweizer Energieversorger zur Energiestrategie 2050 des Bundes beitragen. In der heute Montag, 19. November, publizierten Benchmarking-Studie belegt Stadtwerk Winterthur beim Thema «Wärme und Gas» Platz 3 von 50 Unternehmen. Eine grosse Rolle spielt hier die umweltschonende Fernwärme und das erneuerbare Biogas. Die Ziele vollständig erreicht hat das Unternehmen bei der Unternehmensstrategie sowie im Bereich Energiedienstleistungen. Insbesondere hat Stadtwerk Winterthur Dienstleistungen rund um Fotovoltaik ausgebaut. Die Studie bestätigt, dass die Stadt Winterthur mit ihren energie- und klimapolitischen Zielsetzungen auf dem richtigen Weg ist und Stadtwerk Winterthur einen wichtigen Beitrag dazu leistet.

 

Zurück