ZKB-Nachhaltigkeitspreis

12.01.2012

Hunziker Partner AG gewinnt
Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) setzt das Winterthurer Haustechnikunternehmen Hunziker Partner auf den ersten Rang in Sachen Nachhaltigkeit in KMU. Das Unternehmen engagiert sich seit Jahren im eigenen Betrieb für alle Aspekte der Nachhaltigkeit. Der CEO Christian Hunziker amtet seit 2011 auch als Präsident der Öbu.

Die Hunziker Partner AG, Technik im Gebäude, ist im Bereich Haustechnik aktiv. Die Tätigkeit umfasst Planung und Realisation von Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs-, Kälte- und Elektroanlagen sowie Mess-, Steuer- und Regeltechnik. Die Firma ist ein Pionier der Nachhaltigkeit. Der Herausforderung, ständig steigende Ansprüche an Zuverlässigkeit und
Komfort mit nachhaltigen Mitteln zu erfüllen, stellt sie sich seit vielen Jahren. Im Arbeitsalltag wird regelmässig geprüft, ob sich Denken und Handeln auf allen Gebieten und für alle Beteiligten nachhaltig auswirken.

Transparente Kommunikation
Im Leitbild verpflichten sich Hunziker Partner zur transparenten Kommunikation gegenüber der Öffentlichkeit. Mit einem starken Kulturengagement unterstützen sie auch nicht prestigeträchtige Institutionen und Anlässe und leisten damit einen Beitrag zu einer vielfältigen, lebendigen Stadt.

Ökologisch, sozial, ethisch
Der ZKB Nachhaltigkeitspreis fördert KMU und honoriert Unternehmen, die einen herausragenden Beitrag im Bereich der nachhaltigen Entwicklung leisten. In Zukunft wird die Fähigkeit, kompetent mit ökologischen, sozialen und ethischen Fragen umzugehen, für die Wettbewerbsfähigkeit und die Finanzkraft der Unternehmen immer wichtiger. Nachhaltigkeit leistet auch für KMU einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung und Erhöhung des
Unternehmenswertes – so das Prinzip der ZKB.

Quelle: Winterthurer Zeitung v. 01.02.2012

 

Zurück